Schlagwort-Archive: Kindheit

Die Vintage-Erfahrung geht weiter oder Es gibt auch schöne Erinnerungen

Auf meinem Twoday-Blog habe ich vor längerer Zeit ein paar  bebilderte Kindheits- und Jugenderinnerungen veröffentlicht, die sich bei der Sichtung der Verlassenschaft meiner Eltern ergeben hatten. Manches davon wirkt aus heutiger Sicht erheiternd, manches bleibt traurig, aber dem Zuspruch nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Vintage | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Ein paar Worte zu Vegetariertum und Veganismus

Ich wurde in den 60er-Jahren auf dem Land geboren und bin dort auch aufgewachsen. Für mich war es Normalität, dass die Leute in diesem Umfeld, auch wenn sie nicht auf einem Bauernhof lebten, einen wesentlichen Teil ihres Nahrungsbedarfes aus dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | 7 Kommentare

Walk, don’t run!

Ich bin ein ungeduldiger Mensch. Ein Teil dieser Tatsache rührt sehr wahrscheinlich auch daher, dass ich eine schnelle Auffassungsgabe besitze und insofern schon hibbelig werde, wenn ich aufgrund einer Information bereits weitere Schritte plane, während andere noch nicht einmal die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Persönliches | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Das Nugget im Schlamm

Trotz aller Nichtrosigkeit meiner derzeitigen Lage ist mir, die ich die wundersame Gabe besitze, auch in der größten Dunkelheit noch einen Lichtblick zu finden, heute in den Sinn gekommen, dass sich ein bestimmter Aspekt meines bisherigen Lebens auf jeden Fall … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Persönliches | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Es muss erst etwas passieren

Schon auf halbem Weg zwischen der kleinen Kreuzung, über die ich jeden Tag gehe, wenn ich vom Bus komme, der zwischen der Bezirkshauptstadt und meinem Wohnort verkehrt, und meinem Elternhaus höre ich meine Großmutter – die schon etliche Jahre zuvor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Demenz | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Keine Luft zum Atmen

Die bei uns zu Besuch weilende Freundin der Tochter ist ein auf den ersten Blick angenehmer Gast, weil ruhig und freundlich. Im alltäglichen Zusammenleben jedoch gestaltet sich ihre undurchdringliche Zurückhaltung als Hindernis für eine funktionierende Kommunikation; das Mädchen hat zwar … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare

Muttertag III

Kein Kind sollte so verzweifelt sein, dass es solche Worte schreibt. (Damals war ich 8 oder 9 Jahre alt.)

Veröffentlicht unter Eltern | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare